Reden lernst Du nur durch Reden.

Du möchtest selbstsicher vor Gruppen sprechen? Schnell Deine Gedanken ordnen und auf den Punkt kommen? Entspannt sein, wenn Du vor Anderen sprichst? 

Dann sei dabei bei meinem monatlichen Redeabend. Gemeinsam üben wir das Reden vor Gruppen im kleinen Kreis. Es wird lehrreich und lustig!

Unser Motto am 19. Januar 2023:

Tue Großes und Rede darüber

Wir widmen uns dem Reden rund um Ziele, Träume und erste Schritte passend zum Start ins neue Jahr 2023. Neben dem 'Reden üben' wirst Du die eine oder andere Erkenntnis rund um Deine Vorhaben im nächsten Jahr mitnehmen. Sei gespannt! 

Pinker Neon-Schriftzug Dream Big

Speziell der Redeabend im Januar...

...dreht sich neben dem 'Reden üben' um die Manifestation (ich hadere manchmal mit diesem Wort, aber hierfür ist es sehr treffend).

Indem Du Deine Ziele, Visionen, Träume aussprichst, statt nur im stillen Kämmerlein zu brüten, trägst Du sie ins Außen und sie erhalten dadurch Wahrheit und Verbindlichkeit. Dabei darfst Du ganz groß Denken und bereits in Dein Zukunfts-Ich schlüpfen, was all dies verwirklicht hat. 

Indem Du redest, hörst Du Dir gleichzeitig noch einmal selbst zu und kannst Dich ganz auf Dein Jahr 2023 ausrichten. Außerdem bekommst Du Erkenntnisse für Dich, indem Du Anderen zuhörst, wenn sie über ihre Vorhaben und Schritte sprechen.

Ein Rederaum ist immer auch ein Resonanzraum.

  • Selbstsicher und entspannt vor Anderen sprechen
  • Auf den Punkt kommen
  • Dich mutig als Du selbst zeigen
  • Deine Ziele, Visionen und Träume für 2023 ins Außen tragen
  • Erkenntnisse gewinnen, indem Du Anderen zuhörst
  • Feedback geben üben 

Der monatliche Rede-Abend im Januar

Motto: TUE GROSSES UND REDE DARÜBER - Ziele, Träume und erste Schritte in 2023

Datum und Uhrzeit:

19. Januar 2023

19:00  - 21:00 CET

69
Tage
:
 
01
Stunden
:
 
36
Minuten
:
 
27
Sekunden

You missed out!

profile-pic

Feedback zum Rede-Abend HERBSTGEFLÜSTER am 02.11.2022

Was für ein wundervoller und umsetzungsstarker Abend. Wir haben viel geschmunzelt und ich hab mich pudelwohl gefühlt. Die kurzen Redeübungen machen Spaß und Lust auf mehr (Reden) oder einen weiteren Workshop mit Jana.

Katharina Forster-Bode Spirituelle Mentorin & Designerin

Ziel

Worum geht es beim Redeabend?

Orange-weißer Heißluftballon der in den blauen Himmel aufsteigt

Im Rahmen des Redeabends erfährst Du und übst Du, spontan zu reden vor einer Gruppe und zwar Stehgreifreden zu halten. Das sind kurze Reden von ca. 2 Minuten, die sich um ein bestimmtest Thema oder eine Frage drehen. Wir beschäftigen uns sowohl mit dem Anfang, Mittelteil als auch Ende einer Rede. Ich erkläre Dir alles, was Du dazu brauchst.

Stehgreif-Reden-Halten hilft Dir spontan und kreativ zu denken. Du übst sichtbar zu sein und vor mehreren Personen zu sprechen. Es stärkt Dein Selbstvertrauen und unterstützt Dich, entspannt zu reden. Außerdem lernst Du auf diese Art und Weise, Deine Gedanken zu ordnen und zu vermitteln. 

Zusätzlich bekommst Du ein besseres Gefühl für Deine Redezeit - solltest Du zum Beispiel zu denen gehören, die sich beim Reden etwas gejagt fühlen. Du wirst fest stellen, wie lang 1 Minute sein kann. Außerdem üben wir durch das Stehgreifreden-Halten zum Abschluss zu kommen und sozusagen am Ende eine Schleife an die Rede zu binden.

Hier findest Du mehr zu den Vorteilen 

Der monatliche Redeabend

Der Wert für Dich

Das Spontane Reden und generell das Reden Üben birgt vielfältige Vorteile. 

Schlagfertigkeit

Das 'Reden aus dem Stehgreif' zu üben hilft Dir schnell zu reagieren und Deine Gedanken oder Ideen gleichzeitig auf den Punkt zu äußern. Weil wir einfach diese Situation - die an sich eine Stress-Situation ist - trainieren und Dein Gehirn lernen wird, damit umzugehen.


Dich zeigen | Sichtbarkeit

Vor Gruppen zu reden, anfangs in geschützten Räumen, und nach und nach immer mehr ins Außen gehend, unterstützt Dich dabei, Dich immer entspannter zu zeigen. Weil Du lernst, dass Du das kannst und dass Dir nichts passiert. Es wird für Dich selbstverständlich werden, sichtbar zu sein.


Selbstsicherheit

Nichts stärkt Deine Selbstsicherheit so sehr, wie Dich aus Deiner Komfortzone heraus zu begeben. Angeblich fürchten Menschen am Meisten den Tod oder das öffentliche Reden. Mit Stehgreifen üben setzen wir dem Ganzen noch einen oben drauf. Das für Dich zu meistern, wird Dir Mut geben zu reden, Dich zu zeigen, so zu sein wie Du bist.

Reden  und Deine Träume ins Außen tragen?

Der Vorher-Nachher-Effekt

Darstellung Vorteile Rede-Abend - Vorher und Nachher

Ablauf

Der Workshop dreht sich um einen theoretischen und praktischen Teil rund um das Reden vor Gruppen und vor Allem auch das spontane Reden. Auf Basis der Tipps & Tricks sowie Erklärungen, die Du von mir bekommst, nehmen wir uns vor Allem viel Zeit zum Üben. Diese kurzen Reden zu halten macht sehr viel Spaß. Sei gespannt!


Einleitung und Kennenlernen

Wir kommen an, lernen uns kennen und ich erkläre Dir noch einmal Einiges zum Ablauf.

Tipps und Tricks rund um's Spontane Reden

Es gibt einiges Wissenswertes, das Dir hilft, das spontane Reden bzw. Stehgreifreden einfacher zu meistern. Hierzu erkläre ich Dir Einiges, und schon bist Du für den Praxisteil gewappnet.

Übungen | Stehgreifreden

Ja, jetzt geht's ans Eingemachte. Denn, wie gesagt, Reden lernst Du nur durch Reden. Jetzt ist jeder dran und darf eine Stehgreife-Rede halten - bzw. mehr als eine. Wie viele Runden wir drehen, hängt von der TeilnehmerInnen-Zahl ab. Außerdem geben wir uns gegenseitig Feedback zu den Reden.

Ausklang

Wir teilen unsere Erfahrungen und lassen den Abend zusammen entspannt ausklingen.

Ticketpreis

Der monatliche rede-Abend am 19. Januar 2023

Einführungspreis

29

inkl. MwSt

  • 2 Stunden rund um das Reden Halten und Üben
  • Deine Ziele, Träume und erste Schritte in 2023 
  • Praxiswissen, Tipps & Tricks und Übungen
  • Wertschätzender Rahmen
  • Maximal 7 TeilnehmerInnen

Faq.

Was passiert nach meiner Anmeldung?

Nach Deiner Anmeldung erhältst Du zeitnah von mir eine Email als Anmeldebestätigung, Deine Rechnung und die Einwahldaten. 

Wie findet der Workshop Statt? Wird der Workshop aufgezeichnet?

Der Workshop wird online via Zoom stattfinden. Eine Aufzeichnung ist nicht geplant, um die Privatsphäre und den intimen Rahmen zu wahren.

Was ist, wenn ich absagen muss?

Die Anmeldung zum Workshop ist natürlich verbindlich, da ich mich auf die Teilnehmer einstelle. Rein rechtlich steht Dir eine kostenfreie Stornierung bis 2 Wochen vor dem Workshop zu. Solltest Du ausnahmsweise absagen müssen, fände ich das natürlich sehr schade. Bitte gib mir dann möglichst frühzeitig inklusive Grund eine Rückmeldung, damit ich den Platz an KundInnen auf der Warteliste vergeben kann.

WAS IST, WENN ICH AN DEM TERMIN NICHT KANN? WERDEN WEITERE TERMINE ANGEBOTEN? 

Solltest Du an dem Termin nicht teilnehmen können und an einer Teilnahme interessiert sein, schreibe mir gerne eine Nachricht hier. Je nach Anzahl an Interessenten biete ich weitere Termine zu dem Thema an. Generell findet der Rede-Abend monatlich zu wechselnden Themen statt.

Der monatliche Rede-Abend

Motto: TUE GROSSES UND REDE DARÜBER
- Ziele, Träume und erste Schritte in 2023

Am 19. Januar 2023 von 19 - 21 Uhr 


Lächelnde Frau die Sprechblase hält

Selbstsicher über Deine Ziele sprechen.

DeinE Rede-Trainerin unD COACH

Jana Engel

Hallo und schön, dass Du hier bist!

Das Thema "Vor Anderen Reden (können)" hat mich persönlich lange in meinem Leben bewegt. Früher konnte ich das nicht wirklich gut: mich beim Reden vor Anderen entspannen, meine Gedanken strukturieren und gut rüber bringen oder einfach spontan das Wort ergreifen. Das hat bei mir dann dazu geführt, dass ich oft gar nichts gesagt habe oder überstürzt irgend etwas gesagt habe. Das Sprechen hat mich oft gestresst. Meine Stimme mochte ich übrigens auch lange nicht.

Natürlich weißt Du und ich auch, dass wir um das Thema Reden und Sichtbarkeit nicht wirklich drum herum kommen - weder als Angestellte/r und als UnternehmerIn schon gar nicht. Wenn Du Deine Ideen an den Mann oder die Frau bringen, Angebote vermarkten oder einfach inspirieren willst, wirkst Du immer am Stärksten durch Deine  unmittelbare sichtbare Präsenz, Dein Sein, Deine Energie, Deine Stimme. Du kommst dem Anderen damit einfach näher. Beziehungsaufbau gelingt viel leichter, vor allem im Online-Business.

Reden und sich äußern zu können unterstützt Dich außerdem dabei, Deine Gedanken zu reflektieren (oft reden wir ja mit uns selbst) und Klarheit in vielen Dingen zu bekommen.

Also, habe ich mich irgendwann entschieden, mich dem "öffentlichen Sprechen" zu stellen. Ich wollte es lernen und können: einfach entspannt vor Anderen reden. Das Reden ist nämlich - entgegen dem was man meinen mag - keine angeborene Fähigkeit. Manchen ist es eher in die Wiege gelegt. Andere - wie ich - dürfen es trainieren und sich erschließen.

Nach vier Jahren im Rhetorik-Club, unzähligen Reden und einem Stimmtraining habe ich aus meiner Sicht das "öffentliche Reden" gemeistert. Mir macht es inzwischen Spaß, mich frei auszudrücken. Interessanterweise durfte ich auch die Macht des Schweigens und der Pause erfahren. Durch das 'mich nach Außen bringen' habe ich zu mir selbst gefunden, weil ich mich immer wieder und mit immer mehr Wohlwollen angeschaut habe. Meine Stimme mag ich inzwischen auch. 

Da ich das "Reden vor Anderen können" so wertvoll für die persönliche Weiterentwicklung, das eigene Selbstvertrauen und den Erfolg im Leben finde (wie auch immer Du den im Detail definierst), habe ich mich entschlossen, den monatlichen Rede-Abend anzubieten, um mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben. Ich möchte mit Dir den "Schatz des Redens" heben und freue mich, wenn ich Dich bereichern kann.

Bis bald beim Rede-Abend!

Deine Jana

>